skip to Main Content

Projekt Mercedes Benz 350 SL

MB 350 SL

Wir hatten schon lange einen SL gesucht aber leider haben die Preise für die W 121 (190 SL) und W 113 (230 – 280 SL) in den letzten Jahren signifikant zugelegt. Als Alternative dazu haben wir uns für einen W 107 (350 SL) entschieden. Unser Exemplar hat 40 Jahre im Tessin bei einer Familie verbracht und eine interessante Vorgeschichte. Die Auslieferung war in Berlin an einen deutschen Industriellen, der ihn dann im 1973 in die Schweiz gebracht hat (frühe Chassis Nummer 811, somit erste Serie). Neben der schönen Farbkombination war der Wagen mit Handschaltung (etwas seltener und sportlicher), sowie mit Hard Top und Notsitzen (2+2) ab Werk ausgestattet.

Der Wagen hatte eine mehrheitlich solide Substanz, wenig Rost und hatte einige mechanische Mängel. Der Zahn der Zeit hatte aber seine Spuren hinterlassen und es war klar, dass es doch einigen Aufwand braucht, diesen Wagen wieder in eine Schönheit zu verwandeln.

Zerlegung

Bei der Zerlegung zeigten sich doch noch einige verdeckte Mängel an dem Wagen. Die wesentlichen Elemente der Restauration waren:

Karosserie Lack und diverse Dellen und Beschädigungen – Neulackierung

Innenausstattung verschlissen – Komplettrestauration

Verdeck – Verschlissen, Neuaufbau

Motor – D Jet Einspritzung Fehlersuche und Überholung (Drucksensoren, Einspritzgeber – Gebiss, Zündung), Steuerkette, Undichtigkeiten, Service

Getriebe – Undichtigkeiten

Hinterachse – Undichtigkeiten

Auspuffanlage – Komplett ersetzt

Elektrik – Ausbau diverser nachträglich eingebauter Komponenten (elektrische Fensterheber, nicht funktionierender Drehzahlmesser, Radio und Antenne, etc.)

Sonstige Themen wie Bereifung, Räder, etc. wurden aufgearbeitet und in den Originalzustand gebracht

MB 350 SL Armaturenbrett Neuaufbau
MB 350 SL Sitze vorher - nachher

Restauration

Die Restauration hat ca. 250 Stunden gedauert und ca. 25’000 CHF in Teilen und Arbeit gekostet.

Die guten Beziehungen zu Mercedes Benz Classic und anderen Lieferanten haben wir genutzt, um auch seltene Teile wieder zu beschaffen (Einspritzgeber, Lenkrad, Radio). Bei diesem Projekt haben wir auch unsere Beziehungen zu Karosseriebauern und Sattlereibetrieben in Ungarn genutzt, um damit die Kosten der Restauration in Grenzen zu halten.

MB 350 SL Karrosseriearbeiten
MB 350 SL Motor nach Restauration
MB 350 SL Karroserie hinten
MB 350 SL Motor eingebaut
MB 350 SL - Innenausstattung
MB 350 SL - Restauration

Endresultat

Der 350 SL erstrahlt wieder in neuem Glanz und wurde für die eine oder andere Ausfahrt genutzt. Der W 107 ist ein ideales Cabrio zum Reisen – komfortabel und doch schnell genug, um auch längere Ausfahrten zu unternehmen.

MB 350 SL Motor eingebaut
MB 350 SL - Restauration
MB 350 SL - Innenausstattung
MB 350 SL Verdeck Neu
MB 350 SL W 107
MB 350 SL

Mittlerweile hat der SL einen zufriedenen Besitzer am Zürichsee gefunden.

Gerne übernehmen wir auch Ihr Projekt (Weitere Beispiele). Wir finden Ihren Traumwagen und helfen Ihnen dabei, ihn in Stand zu setzen und damit einen bleibenden Wert zu generieren. Wir vertrauen dabei auf unsere Kenntnisse und auf unsere langjährigen Partner.

Kontaktieren Sie uns

info@pistonfleet.com
Back To Top